Seiteninhalt:

Abfallsammlung und -transport

Mit in Kraft treten des neuen Kreislaufwirtschaftsgesetzes -KrWG- zum 01.Juni 2012 müssen für die Sammlung und den Transport von nicht gefährlichen Abfällen und gefährlichen Abfällen Anzeige- bzw. Erlaubnisanträge nach §§ 18, 53 oder 54 KrWG gestellt werden.

 

Informationen zur Antragstellung mit Hinweisen zur Anzeigepflicht nach §18 Kreislaufwirtschaftsgesetz finden Sie unter folgendem Link des Kreises Herford:

Hinweise zum Anzeigeverfahren für gewerbliche und gemeinnützige Sammlungen nach § 18 Kreislaufwirtschaftsgesetz:
Vordruck Anzeige für gewerbliche und gemeinnützige Sammlungen nach § 18 Kreislaufwirtschaftsgesetz:

Weitere Informationen zur Antragstellung mit Hinweisen zur Anzeige- und Erlaubnispflicht  für Sammler, Beförderer, Händler und Makler nach den §§ 53 und 54 Keislaufwirtschaftsgesetz erhalten Sie unter folgendem Link der Bezirksregierung Detmold:

und
Hinweise zu Anzeigeverfahren nach § 53 KrWG

 
 
Zum Seitenanfang