Seiteninhalt:

Suche nach Dienstleistungen

       


Wohnberatung


Beschreibung

Unabhängig von Alter, Pflegebedürftigkeit oder Behinderung - Wer möchte nicht so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben?

Doch nicht immer entsprechen die Wohnungen oder das Haus den Bedürfnissen, die das Alter, eine Krankheit oder eine Behinderung mit sich bringen. Aus Angst vor Stürzen oder Problemen in Küche und Bad denkt mancher vielleicht schon an einen Auszug. Doch die meisten Wohnungen lassen sich den veränderten Bedürfnissen anpassen. Ob mit Haltegriffen, dem richtigen Bodenbelag oder durch den Abbau von Schwellen und das Beseitigen von Stolpersteinen. Vieles ist möglich! Auch bauliche Veränderungen sind durchführbar, wenn der Vermieter zustimmt.

Das Angebot der Wohnungsberatung umfasst daher

  • individuelle Beratung,
  • Hausbesuche und Beratung vor Ort,
  • Hilfe bei der Beschaffung von Hilfsmitteln,
  • gemeinsame Planung von Veränderungen,
  • Unterstützung beim Umgang mit Handwerkern, Ihrem Vermieter, den Kranken- und Pflegekassen und anderen Beteiligten,
  • Aufzeigen von Finanzierungsmöglichkeiten und Unterstützung bei der Antragstellung sowie
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen

und richtet sich an alle Menschen im Kreis Herford, vor allem aber an

  • Seniorinnen und Senioren
  • Pflegebedürftige
  • Menschen mit Behinderungen und
  • deren Angehörige

Außerdem ist die Wohnberatung Ansprechpartner für Wohnungseigentümer, Vermieter / Wohnungsgenossenschaften, Fachleute aus den Bereichen Planung, Architektur und Handwerk sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Alten- und Behindertenhilfe und anderer Servicedienste.

 


Weitere Informationen
Gebühren


 
 
Zum Seitenanfang