Seiteninhalt:

Renfrewshire / Schottland

Die Partnerschaft zwischen dem Kreis Herford und dem schottischen Verwaltungsbezirk Renfrewshire besteht seit 1972. Durch mehrere kommunale Neuordnungen veränderte sich die Partnerregion in den vergangenen Jahrzehnten sehr stark. So ging 1975 der Bezirk Renfrewshire Division in den neugeschaffenen Verwaltungsbezirk Strathclyde auf, zu dem auch Glasgow gehörte. Diese Verwaltungsreform wurde vor einigen Jahren abermals verändert.

 

Burgenlandschaft in Renfrewshire/Schottland

Renfrewshire

Die größte Stadt im Bezirk Renfrewshire ist Paisley, westlich von Glasgow. Der wichtigste Industriezweig in Paisley ist die Textilindustrie. Im Westen des Bezirks bilden Port Glasgow, Greenock und Gourock einen zusammenhängenden Bevölkerungsschwerpunkt mit zum Teil vom Schiffsbau geprägten Stadtbild. Mit dem Niedergang des Schiffsbaues entstanden massive Strukturprobleme.

Das Landschaftsbild in den ländlichen Regionen ist durch den Wechsel von ladwirtschaftlich genutzten Flächen zu weiten Hochmooren, die an die Highlands erinnern, geprägt. In der Region leben gut 360.000 Menschen.

 

Die partnerschaftlichen Kontakte zum Kreis Herford wurden durch die Veränderungen eingeschränkt. Der Schwerpunkt der partnerschaftlichen Beziehungen liegt zur Zeit im Bereich der Begegnungsprojekte zwischen Schulen und Jugendgruppen, die vom Kreis Herford gefördert und unterstützt werden.

 
 
Zum Seitenanfang