Seiteninhalt:

Gesundheitsplanung und psychosoziale Hilfen

In der Abteilung Gesundheitsplanung und psychosoziale Hilfen sind verschiedene Aufgabenbereiche zusammengefasst, die sich mit Fragen der Gesundheitsplanung sowie konkreten Beratungs- und Hilfeleistungen für die Bürgerinnen und Bürger des Kreises Herford beschäftigen.

Zum Aufgabenbereich der Gesundheitsplanung gehören die Geschäftsstelle der Gesundheitskonferenz und die Psychiatrie- und Suchtkoordination mit dem Ziel, eine bedarfsgerechte und abgestimmte gesundheitliche Versorgung des Kreises Herford zu entwickeln.

Die Beratungsangebote

stehen allen ratsuchenden Bürgerinnen und Bürgern des Kreises Herford zu den angegebenen Zeiten zur Verfügung.

Im Bereich der Unterstützung von Selbsthilfegruppen wurde in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen im Kreis Herford e.V. in den Räumen des Gesundheitsamtes ein Selbsthilfebüro eingerichtet.

Der Behindertenbeauftragte des Kreises Herford hat seinen Sitz ebenfalls im Gesundheitsamt. Er ist für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige zu den genannten Zeiten erreichbar, arbeitet eng mit den Selbsthilfegruppen zusammen und bildet die Geschäftsstelle des Behindertenbeirates.

 
 
Zum Seitenanfang