Seiteninhalt:

Gesundheit

Servicezeiten: Gesundheit

Das Aufgabenspektrum des Gesundheitsamtes des Kreises Herford ist vielfältig und auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Menschen im Kreis Herford zugeschnitten

  • So besuchen wir regelmäßig Kindergärten und führen Einschuluntersuchungen durch, damit mögliche Entwicklungsstörungen der Vier- und Fünfjährigen frühzeitig erkannt werden.
  • Der jugendzahnärztliche Dienst führt Reihenuntersuchungen in Grund- und Förderschulen durch. Unser spielerisches Karies-Prophylaxeangebot für Kindergärten und Schulen findet vielerorts Zustimmung und wird gern angenommen.
  • Das Gesundheitsamt erstellt Gutachten auf der Grundlage gesetzlicher Bestimmungen und Vorschriften nach Auftrag
  • Erstbelehrungen nach dem Infektionsschutzgesetz werden nach Terminvereinbarung durchgeführt und Bescheinigungen darüber erstellt.
  • Zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten werden alle meldepflichtigen Infektionskrankheiten erfasst und gefährdete Kontaktpersonen über spezifische Risiken informiert.
  • Einrichtungen, die der Hygieneverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen unterliegen wie beispielsweise Tattoo- und Piercingstudios und Fußpflegeeinrichtungen, werden von uns regelmäßig überwacht und beraten.
  • Die Hygieneüberwachung in Krankenhäusern, Altenheimen und Gemeinschaftseinrichtungen ist im Interesse der Patienten-, Bewohner- und Besuchergruppen ein wichtiges Anliegen.
  • Wasser als bedeutendes Lebensmittel bedarf unserer besonderen Aufmerksamkeit. Damit die Verbraucherinnen und Verbraucher Wasser aus der Region in einwandfreiem Zustand genießen können, werden bei den Wasserwerken, in Einzelbrunnen und bei Gemeinschaftseinrichtungen ständig die einzuhaltenden Werte überwacht und kontrolliert. Dies gilt auch für Wasser in Schwimm- und Badebecken oder Badeseen.
  • Der Sozialpsychiatrische Dienst bietet Betroffenen und Angehörigen Beratung und Hilfe bei seelischen Störungen, Suchtproblemen und in Lebenskrisen an.
  • Fragen bei und zu sexuell übertragbaren Krankheiten werden durch unsere Beraterinnen und Berater beantwortet.
  • Die Krebsberatungsstelle bietet einen Anlaufpunkt für alle rat- und hilfesuchenden Menschen.
  • Die Gesundheitskonferenz ist ein Gremium auf kommunaler Ebene, das die umfangreiche medizinische und soziale Angebotspalette im Kreis Herford koordiniert und wichtige Initiativen anstößt.

Um diese unterschiedlichen und vielfältigen Leistungen kompetent anbieten zu können, arbeiten in unserem Amt Ärzte und Ärztinnen verschiedener Fachrichtungen, Apotheker, Arzthelferinnen, Hygienekontrolleure und -fachkräfte, Ingenieure, Psychologen, Sozialarbeiterinnen und Sozialpädagogen sowie Verwaltungskräfte Hand in Hand zusammen.

 

 

 
 
Zum Seitenanfang